Emsdettener Kunstverein e.V.

Christel Rosenfeld

The Body of Colour

09.11.2014 - 07.12.2014

Vom 09. November bis zum 07. Dezember 2014 zeigt der Emsdettener Kunstverein seine Ausstellung "The Body of Colour" mit über 30 Reliefarbeiten der Künstlerin Christel Rosenfeld.

Die Ausstellung gibt einen umfassenden Einblick in das Schaffen der in Irland lebenden Künstlerin Christel Rosenfeld, deren Reliefarbeiten von einem gleichberechtigten Zusammenwirken von Malerei und Skulptur geprägt sind. In ihren Arbeiten lässt Christel Rosenfeld sorgfältig ausgesuchte und bearbeitete Holzstücke unterschiedlicher stereometrischer Formen wie Kristalle aus der Tiefe des Bildgrunds und über einen vorgestellten Bildrand hinaus wachsen. Christin Heße, der auch die Einführung bei Vernissage halten wird, charakterisiert die Reliefarbeiten folgendermaßen: "Durch das Zusammenfügen formal unterschiedlicher Elemente entsteht eine neue Identität, die die Künstlerin als eine imaginäre »Persönlichkeit« mit einem starken Eigenleben begreift. Zu dieser »Persönlichkeit« tritt sie dann mittels der malerischen Bearbeitung und Auseinandersetzung in einen »intimen Dialog«, an dessen Ende sie das Bild schließlich als »Porträt« dieses imaginären Gegenübers begreift.

Dieser auch an der langen Arbeitszeit ablesbar ausgedehnte Prozess lässt Werke entstehen, die über den kunsttechnischen Begriff »Relief« hinausweisen. Wie in der zugrundeliegenden Wortbedeutung (lateinisch relevare = erheben) treten die charakteristischen Formen aus der Fläche hervor und werden durch die malerische Bearbeitung in ihrer Plastizität zum einen betont, zuweilen aber auch wieder relativiert, wenn tief liegende den gleichen Helligkeitsgrad erhalten wie ganz erhabene Facetten. Auch die spezifische Materialität wie die ungeschliffene Sägefläche des Holzes wird immer wieder als deutlich sichtbare Struktur stehengelassen oder sogar betont. Malerische und skulpturale Bildelemente führen so zum einen ein gleichwertiges Eigenleben, bedingen einander aber zugleich, um zu einer eigenen Bildsprache zu verschmelzen."

Vernissage am Sonntag, 09. November 2014 um 11.30 Uhr. Es spricht Christian Hesse.

Text zur Eröffnung von Christian Heße

Zur Person

Christel Rosenfeld (* 1948 in Hamburg) studierte Freie Malerei bei Gotthard Graubner und Willem Grimm an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg und Textildesign und Fotografie an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. 1993 übersiedelte sie nach Irland, um in der Abgeschiedenheit von Kerry die Arbeit der Reliefbilder konsequent weiterzuentwickeln. Sie lebt und arbeitet in Irland.

Die Ausstellung kann vom 09. November bis zum 07. Dezember 2014 immer donnerstags und freitags von 16.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 15.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr in der Galerie Münsterland besichtigt werden.



Ausstellungsarchiv ab 2014

Konrad Hummel
Herbert Franz
Klaus Zylla
Kristian Niemann / Michael M.
Marion Anna Simon / Björn Schülke
Bettina Marx
Katrin Szekessy
Dorthe Goeden
Christel Rosenfeld



Unsere Ausstellungsräume

Galerie Münsterland
Friedrichstraße 3
48282 Emsdetten



Geschäftsstelle

Martina Lohaus-Selmer
Im Holtkamp 8
48282 Emsdetten

Telefon (02572) 9510957
Telefax (02572) 9510958

Kontaktformular